Mein gestriger Einkauf

Gestern habe ich es mal wieder in die Stadt geschafft, und ein paar Bio-Produkte gekauft. Da hätten wir einmal glutenfreies Reisbrot und Rote-Beete-Aufstrich von dm und Tofu vom Marktkauf. Der Rest ist aus dem Biosupermarkt. Einmal Ursalz; bisher habe ich immer Meersalz gekauft. Jetzt wollte ich es mit Himalaya-Salz probieren, aber das gab es nur grobkörnig, und eine Salzmühle habe ich leider nicht. Dann Feldsalat (auch noch Champignons und frische rote Beete, aber nicht mit auf dem Bild), Tofu-Butter (noch nie etwas von gehört und auch noch nie probiert), Naturyofu und Kokoswasser.

Etwas aus dem Zusammenhang gerissen, aber weiß jemand von euch, wo ich frischen Spinat finde? Ich habe ihn dieses Jahr erst zweimal gehabt, und es scheint ihn nirgendwo mehr zu geben. Doof, denn er ist echt lecker!

Außerdem habe ich Mirabellen im normalen Supermarkt gefunden, und hätte vor Begeisterung fast ein kleines Tänzchen veranstaltet. Vielleicht ist das in eurer Region anders, aber bei uns waren die die letzten Jahre immer super selten. Ich habe sie nur mal rein zufällig irgendwo entdeckt, und das leider nie lange. Wenn ich das zweite Mal da war, waren sie schon verschwunden. Zur Sicherheit habe ich dieses Mal dann gleich zwei Pakete mitgenommen 😉

Nunja, bis vor einiger Zeit gab es in meiner Welt auch noch keine gelben Wassermelonen, Zuckeraprikosen, Goldkiwis oder Weinbergpfirsiche und Wildaprikosen. Entweder hat da erst meine Ernährungsumstellung mehr Bewusstsein geschaffen, oder der Obstmarkt ist geschäftstüchtiger und kreativer geworden. Wenn letzteres der Fall ist, dann kann ich ja vielleicht auch darauf hoffen, dass es dieses Jahr ein größeres Mirabellenangebot gibt.

Advertisements

7 Gedanken zu “Mein gestriger Einkauf

  1. Hallo Mrs. Cookie,

    Freitag habe ich den ersten frischen Spinat bei uns im Bioladen gesehen. Nur mitgenommen habe ich ihn nicht, wir haben noch zuviel Mangold da…hast du den schon mal versucht?
    Mirabellen habe ich auch noch nie gesehen, die bekommen wir immer (im Überfluß) geschenkt von jemandem der ein paar Bäume hat.
    Noch ein kleiner Tipp zu den für den „Otto-Normal-Einkäufer“ – exotischen Sachen: Such mal nach alten Tomatensorten. Die schmecken viel besser als die neuen Züchtungen.
    Berner Rose zum Beispiel schmeckt richtig gut. Solltest du auch im Bioladen finden (bei uns gibts die im Füllhorn -keine Ahnung ob es diese Biosupermarktkette bei euch gibt).
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sonja

  2. auf dem markt kriegst du auf jeden fall frischen spinat. bei aldi gibts aber auch tiefgefrorenen… also richtigen blattspinat, nicht diesen ollen matsch.

    hast du die tofubutter schon ausprobiert? schmeckt die? und wieso hast du das teure ursalz gekauft? ist doch auch nur NaCl… Fragen über Fragen 🙂

  3. @ Sonja:

    Das hört sich gut an mit der Tomatensorte. Ich werde mal die Augen aufhalten. Allerdings bin ich nicht sonderlich optimistisch. Wir haben hier nur Reformhäuser bzw. kleine MIni-Bioshops, in der in den Obst- und Gemüseabteilungen kaum was zu finden ist. Außerdem den viv-Biosupermarkt, aber der enttäuscht mich in seiner Auswahl auch, wenn ich ehrlich bin.
    So ein amerikanischer Whole Foods … das wär’s doch! *schwärm* Ja, Wunschdenken. 2020 vielleicht, und wenn dann auch nur in Berlin, Hamburg und Co. :/

    Mangold kenne ich. Ist okay, aber nicht unbedingt mein Lieblingssalat. Der hat so eine saure Note. Oder ich hatte nur die falsche Sorte, wer weiß.

    @ Mausflaus:

    Was ich mich schon immer gefragt habe: Warum glauben alle, dass die Produkte auf dem Markt regional sind? Ich mein, ich finde den Gedanken schön, und möchte das auch glauben, aber die Marktstände hier bei uns werden hauptsächlich von Türken oder Vietnamesen betrieben, die von Ananas bis Wassermelone alles anbieten. Wieso geht man davon aus, dass sie die Kartoffeln und den Salat aus der Region beziehen, wo das doch viel teurer ist, und somit die Gewinnspanne verringern würde?

    Ja, von der Tofubutter habe ich schon eine Messerspitze probiert; das war nicht so der Hit. Schmeckt wie püriertes Tofu (mehr als Tofu, Sonneblumenöl und Wasser ist auch nicht enthalten) und hat die Konsistenz von diesen Streichpasteten. Mal gucken, wie es in Kombination mit Salz zu Kartoffeln und Brot schmecken wird.

    Ich denke Ursalz zu normalen Tafelsalz verhält sich wie Rohrohrzucker zu Industriezucker. Es wurde nicht gefiltert und gereinigt, und hat noch alle ursprünglichen Mineralien. Und so teuer fand ich das gar nicht – 2 Euro für das große Ding. Meersalz ausm Supermarkt hat mich immer mehr gekostet.

  4. Ich liebe Weinbergpfirsiche <33
    Frischer Spinat? Aufm Markt würd ich sagen.

    Isst du kein Tiefkühlgemüse?

    Oh man weißt du wovor ich echt Angst habe:(, vor den Weihnachtssüßigkeiten, die Ende August in die Läden kommen.

    Ich kann echt vielem widerstehen, aber Lebkuchen und Mandeln :((

  5. Ich mein, ich finde den Gedanken schön, und möchte das auch glauben, aber die Marktstände hier bei uns werden hauptsächlich von Türken oder Vietnamesen betrieben, die von Ananas bis Wassermelone alles anbieten. Wieso geht man davon aus, dass sie die Kartoffeln und den Salat aus der Region beziehen, wo das doch viel teurer ist, und somit die Gewinnspanne verringern würde?

    Frag doch mal woher sie das beziehen.

    Ich muss allerdings sagen, dass in meiner Heimatstadt, die Produkte schon zum Großteil aus der Region sind, das sind dann wirklich Leute vom Bauernhof die ihre Waren verkaufen.

    Aber stimmt es gibt auch viele die aufm Großmarkt einkaufen, kA woher es dann ist.

  6. Spinat habe ich gestern noch im Rewe gesehen. War in so einem Frischhaltebeutel bei den Salaten. Ich bin mal gespannt wie die Tofubutter so schmeckt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s