Essensrückblick 4. bis 9. Oktober 2011

Die letzte Woche war aus meiner Sicht nicht nur gewichtstechnisch, sondern auch essenstechnisch erfolgreich, wie ich finde. Deswegen möchte ich sie euch natürlich auch nicht vorenthalten.
Aufgeschrieben habe ich allerdings erst alles ab Dienstag. Montag war ich unterwegs, und da war es noch teils chaotisch.

Dienstag, 04.10.2011

  • 2 Reisbrote + Rote-Beete-Aufstrich
  • 2 kleine Äpfel
  • 1 Kamillentee
  • 1 Bubble Tea (Erdbeer-Bubbles in grünem Karamelltee)
  • 50g getrocknete Apfelchips mit Vanille
  • 1 kleine Hand voll Bucheckern
  • Tofu-Gemüse-Pfanne: Tofu mit Curry in Kokosöl gebraten + Erbsen, frische Spargelspitzen (es gibt wieder Spargel?!), Tomatensoße, Xucker mit einer Rose aus Gurke
  • Kamillentee

Mittwoch, 05.10.2011

  • Banana Island siehe hier

Donnerstag, 06.10.2011

  • 3 frische Feigen
  • 0,33l Kokoswasser
  • 1 Dattel
  • 50g getrocknete Apfelchips
  • Salat (Rote Beete, Mais, Pilze usw.) unter glutenfreien Spirelli mit Tomatensoße, Oregano und Dill gemischt
  • 2 Hände Cashewnüsse
  • 3x Mango-Grüntee mit jeweils einem Löffel Xucker
  • Für den Fernsehabend: kleine Obstschale mit dunklen Weintrauben, Kiwi, Honigmelone und Sprossen + kleine Schüssel Cashews, getrocknete Gojibeeren & Zartbitterschokodrops mit Xylit

Freitag, 07.10.2011

  • 1 Grüntee
  • 2 Hände Cashewnüsse
  • 1 Grüntee mit Xucker
  • 1 Banane
  • 2 Möhren, 1 TL Mandelmus
  • Maisnudeln mit gekochten Möhren, Erbsen, Blattspinat + fertige Veggie Bolognese
  • Grüntee mit Xucker
  • 1 Hand voll Cashewnüsse, getrocknete Himbeeren und Kokosflocken
  • Grüntee mit Stevia

Samstag, 08.10.2011

  • Grüntee
  • 1 frische Feige
  • 50g getrocknete Äpfel
  • Grüntee mit Xucker
  • Reste vom Freitag (Maisnudeln usw.)
  • Grüntee mit Xucker
  • ½ Hand zuckerfreie Schokodrops
  • Kakao-Shake: Kakaopulver mit Xucker, 2 TL Mandelmus, ½ Hand zuckerfreie Schokodrops, Soja-Reismilch
  • Green Smoothie: 1 Kopf Mini-.Romana mit fertigem Apfel-Himbeer-Smoothie

Sonntag, 09.10.2011

  • Grüntee mit Xucker
  • 1 ½ Gläster Green Smoothie: Romana-Salat, fertiger Ananas-Banane-Kokos-Smoothie, ½ TL Maca-Pulver, 1 Hand gefrorene Banane, Soja-Reismilch)
  • Grüntee mit Xucker
  • 1 Möhre
  • Gekochte Möhren, Zucchini, Erbsen, Maisnudeln + Veggie Bolognese
  • Grüntee

Ja, zwei Sachen fallen ganz extrem auf, denke ich. Zum einen habe ich mir den Kaffee vorerst abgewöhnt. Den werde ich mir jetzt für besondere Tage aufheben. Dafür trinke ich jetzt exzessiv Grüntee – derzeit mit Mangoaroma und oft einem Löffel Xucker (Xylit).
Zum anderen wurde ich beim Kochen ja nicht gerade kreativ; ich habe fast immer glutenfreie Pasta mit Gemüse und fertigen Bio-Nudelsoßen kombiniert. Aber lecker war’s!

Advertisements

3 Gedanken zu “Essensrückblick 4. bis 9. Oktober 2011

  1. hört sich krass diszipliniert an. und die portionen sind ja ganz schön klein, wirst du wirklich satt davon? ich glaub wenn ich nur so kleine mengen essen würde, hätte ich ständig nen knurrenden magen.

  2. Ich glaube, du musst aufpassen, dass du nicht extrem unter deinem Grundumsatz isst, sonst schrottest du dir auf Dauer deinen Energieumsatz u. wirst sofort zunehmen, wenn du etwas mehr isst (Jojo lässt grüßen) u. dein Körper baut jetzt erstmal Muskeln statt Fett ab. Ich kann verstehen, dass man auf Kalorien zählen an sich keine Lust hat, aber ich würde mal für eine Woche im Nachhinein schauen, ob du wirklich zumindest auf deinen Grundumsatz kommst.

  3. Danke euch. Aber ich glaube, das täuscht ein bisschen. Die Portionen waren schon groß genug. Ich war relativ satt, und habe die Woche auch nicht viel gemacht – ich war die meiste Zeit zuhause, wo ich mich nicht großartig bewegt habe.
    Dazu kommen die ganzen Cashewnüsse, Bucheckern oder auch das Mandelmus – das war mir persönlich fast schon zu viel Fett.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s