Nikolaus und Vichteln


Die Sachen, die ihr oben auf dem Bild seht, habe ich von meiner Mama bekommen. Nun gut, eigentlich habe ich sie mir selbst bestellt, aber Mum hat sie bezahlt. Ich habe sie angefleht, mir dieses Jahr nicht wieder irgendwelche Süßigkeiten zu kaufen, wie sie es all die anderen Jahre aus Gutmütigkeit doch immer getan hat. Es wäre Verschwendung gewesen. So habe ich also bekommen:

  1. Raw Bite Riegel in Cashew, Kokos und Kakao
  2. Sweet Williams zuckerfrei – meine Lieblingsschokolade
  3. Dattel-Kokos-Rohkost Kugeln
  4. Marzipan-Nougat Baumstamm
  5. Booja Booja Haselnuss Trüffel

Außerdem habe ich auch beim Veganwichteln – oder kurz Vichteln – bei mamavegana mitgemacht. Am Nikolaustag um 18 Uhr sollten dann jeweils die Päckchen geöffnet werden, die wir bekommen haben. Hier mal ein kleiner Eindruck von meinen Sachen:

Witzig finde ich, dass mir meine liebe Vichteline ein ähnliches Dattel-Konfekt geschenkt hat, wie das, was ich mir selbst bestellt habe. Das von ihr ist die Sorte Dattel-Mandel-Zimt – sehr weihnachtlich.
Außerdem gab es noch:

  • Studentenfutter von Rapunzel
  • Wintertee mit Spekulatius-Aroma von Teekanne
  • glutenfreie Reiszwerge (Kekse)
  • Zwergenwiese Tomate-Streich
  • Rapunzel Zartbitter Nuss-Aufstrich
  • selbstgemachte Kerze
  • ein süßes Notizbuch
  • Mandarinen & Orangen
  • Walnüsse
  • ein kleiner Engel
  • kleine Packung Rosinen

Liebe Charlotte, vielen lieben Dank dafür. Du hast meinen Geschmack wirklich getroffen, und ich habe mich sehr über die liebevolle Aufmachung gefreut – und auch darüber, dass du mir keine Sachen mit Zucker oder Gluten zukommen lassen hast 🙂
Ich hoffe, du hast auch so viel Glück mit deinem Wichtel gehabt! Ich drücke & grüße dich, und wünsche dir eine ganz tolle Weihnachtszeit.

Das habe ich geschenkt

Was ich meiner eigenen Vichteline geschenkt habe, möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten. Ich fand es sehr schwierig, weil ich selbst noch nicht bei Facebook bin, und sie keinen Blog hat. Ich wusste also wirklich nicht, mit wem ich es zu tun hatte. Ist sie 20 oder 60? Noch allein, oder vielleicht schon Mama? Kaffee- oder Teeliebhaberin? Liebt sie Süßes oder eher Deko? Eher edel oder kitschig usw.
Deswegen habe ich versucht, meine Auswahl breit zu fächern, und hoffe, dass ihr das ein oder andere gefallen hat. Es gab:

3 Yankee Candles mit Weihnachtsduft und ein dazu passendes Duftstövchen:

2 Spirit of Chigong Kräutertees:

Kokoskaffee & loser Kräutertee mit Stevia:

Eine handgemachte, duftende Pflanzenseife:

Reismilch als Weihnachtsformen, Zuckerstange, Raw Bite, Baumstamm, Booja Booja Trüffel, Sweet Williams Schokolade:

Dazu noch eine Karte:

Und alles noch eingepackt – und dann ab zur Post.

Falls du das irgendwann liest: Mir hat es Spaß gemacht, deine Wichtelmama zu sein. Ich hoffe, du fandest das Auspacken genauso gut, wie ich das Einpacken 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Nikolaus und Vichteln

  1. Also, das Auspacken hat MINDESTENS so viel Spaß gemacht, wie das Einpacken.
    Vielen Dank, eine Mail an dich ist unterwegs 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s