Food Diary 13. – 15.Januar 2012

Ich habe erst ab Freitag angefangen, mein Essen wieder genau zu dokumentieren, also nicht nicht wundern, dass es nur drei Tage sind. Dafür habe ich aber auch ein paar mehr Fotos gemacht. Das gab es alles Schönes:

Freitag, 13.01.

  • ca. 0,75l Green Smoothie (Spinat, Sellerie, Hand voll Heidelbeeren, 1 Banane, gefrorene Mangostücken, gepresste Orange, Wasser)
  • Grüner Tee mit Xucker & 1 Raw Bite Coconut

  • 2 Buckwheaties (haben scheiße geschmeckt…)

  • ein paar Gojibeeren

  • 1 Selleriestange
  • 2 Portionen Quinoa mit Veggie Bolognese, gekochtem Brokkoli, Sellerie, Alfalfasprossen

  •   2 Grüntee mit Xucker

Samstag, 14.01.

  • Grüntee mit Xucker
  • Raw Choc Brownie

  •  Raw Bite Cashew

  • Grüntee mit Xucker
  • ca. 1l Green Smoothie (gefrorener Grünkohl, Sellerie und Sellerieblätter, Banane, gepresste Orange, Heidelbeeren, gefrorene Mango, Erdbeeren, 1 Dattel, Wasser)

  • Raw Bite Cacao
  • Quinoa mit Cherrytomaten, Alfalfa-Sprossen und Veggie Bolognese
  • Raw Bite Spicy Lime

    •  Grüntee mit Xucker
    • 2 Hände voll Erdmandeln

  • Romanablätter mit in Olivenöl gebratene Seitanscheiben

Sonntag, 15.01.

  • Kräutertee mit Heilerde
  • ca. 0,75l Green Smoothie (gefrorener Grünkohl, Romana, gepresste Orange, Banane, Heidelbeeren, Erdbeeren, 1 Dattel, Wasser)
  • Rohkostbrot mit Avocado und Tomate + Sellerie


  •  2 Hände voll Erdmandeln
  • Romanawraps mit Alfalfa-Sprossen und Seitan

Advertisements

2 Gedanken zu “Food Diary 13. – 15.Januar 2012

  1. Mhmm…. sieht alles so lecker aus… yamyam. Da kommt man ja richtig ins Schwärmen… Wo hast Du die Erdmandeln bekommen? Ich suche die bei uns in den Reformhäusern, aber da kriege ich keine, nur das Erdmandel(Chufa-)mehl. Irgendwo im Internet? Und wie schmecken Dir die?

    Liebe Grüße!!

  2. Hallo Miri … danke 🙂
    Ich habe meine Erdmandeln hier gekauft.

    Bei uns im Biomarkt gibt es auch nur das Mehl, da bin ich auch noch nie fündig geworden. Auch was viele andere Sachen betrifft, nicht. Da bleibt mir oft nichts anderes übrig, als im Netz zu kaufen. Pure Raw ist aber toll. Die liefern total schnell, und bisher war ich von allen Sachen dort begeistert (und wenn man nur Kleinigkeiten nimmt, zahlt man auch nur 2,50 Euro Versand).

    Sie schmecken … jaaa. Süß und saftig. Erinnern mich so gar nicht an Mandeln, wie oft gesagt wird, weil sie auch schwer zu kauen, und eher nicht richtig knackig sind. Aber was nussartiges haben sie schon. Ich würd mal so sagen: Gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich dann dran gewöhnt hat, machen sie süchtig 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s