Lunch-Bag und Brottasche von Tchibo

CIMG8077

Ich habe mir die Tage mal eine Lunch-Kühltasche von Tchibo geleistet.

Den Kühl-Effekt brauche ich derzeit noch nicht, aber ich finde es praktisch, wenn man alle Lebensmittel, die man mit ins Büro nimmt, in einer Tasche verstauen kann. Es hat mich immer genervt, wenn meine Döschen, Tüten und Fläschchen alle einzeln in meinem Beutel oder meiner Handtasche herumgeflogen sind, und ich hatte schon länger überlegt, ob ich mir nicht einfach mal eine Lunch-Tasche leisten sollte.

Die von Tchibo ist nun nicht der Brüller. Die Verarbeitung ist eher minderwertig, und für die Farbe muss man auch irgendwie der Typ sein 😉 Mein Favorit war eigentlich diese Tasche hier. Aber puh, gleich mal 25,00 EUR, obwohl ich noch nicht weiß, ob das alles nur eine fixe Idee ist, oder ob ich die Tasche wirklich täglich nutzen würde?

Nunja, erstmal tut’s auch die von Tchibo. Bezahlt habe ich dafür 6,95 EUR.

So sieht sie übrigens von innen aus:

CIMG8097

Außerdem habe ich mir eine wiederverwendbare Brottasche gekauft, die außen aus einem Stoff Typ Duschvorhang besteht und von innen mit stabiler, abwaschbarer Plastik-Folie beschichtet ist.

CIMG8087

Wenn ich mein Brot in Tupper-Boxen verstaut habe, ist es oft nicht richtig frisch geblieben und/oder auseinander gefallen. Aus dem Grund finde ich diese Tasche praktisch. Man kann sein Brot relativ luftdicht verpacken, ohne dass man ständig Alu- oder Frischhaltefolie nutzen muss. Die Umwelt freut sich.

CIMG8094

Und? Worin verstaut ihr eure Lebensmittel für die Arbeit so? Plastik- oder Brotdosen, Frischhaltefolie oder Papiertüten? Habt ihr auch eine Lunch-Tasche?

Advertisements

3 Gedanken zu “Lunch-Bag und Brottasche von Tchibo

  1. Das sind ja mal gute Ideen! Ich merke gerade, wie sehr ich schon wieder festgefahren war in alten Mustern. Mir geht’s nämlich in der Tat immer so: Ich schmeiße morgens alles in den Rucksack, und ganz ehrlich? Die herumkullernden Äpfel etc. werden dadurch nicht schöner, und ich denke nicht immer daran, alles noch mal einzeln zu verpacken (bzw. ich mache es nicht, um Plastik oder Platz zu sparen).

    Das mit den (glutenfreien) Broten kenne ich – ich habe sie bisher immer mit Möhrenstücken und Tomaten gestützt, damit sie nicht komplett auseinanderfallen. 😉 Die Brot-Tasche sieht echt besser aus!

    Ich habe von meiner Schwiegermutter mal Lock&Lock-Dosen bekommen. Die sind wenigstens wasserdicht. Sogar Gemüsesuppe ist absolut auslaufsicher. Die benutze ich bisher meistens für alles.

    Liebe Grüße!
    Lissa

  2. Huhu Nicci,

    ich hab mal eine neue „challenge“ gestartet und mir selbst versprochen, mir keine halbherzigen Sachen zu kaufen. Also wenn ich etwas tolles haben will, dann warte ich lieber noch etwas länger und kaufe mir dann das teure Produkt was ich echt superschön finde, statt etwas was ich so mittelmäßig finde. Gerade bei Klamotten will ich das echt mal angehen 🙂 Wie zufrieden bist du denn mittlerweile mit der Tasche? Falls es nur das Äußere ist, was dir nicht so richtig 100% gefällt, kannst du ja selbst auch noch ein wenig „pimpen“ und farblich oder dekorativ was ändern 🙂

    Ich weiß jetzt nicht ob du auf meiner Seite dann meinen Antwortskommentar siehst – vielen Dank übrigens für den Kommi – , daher poste ich das hier auch eben:

    Hey Nicci,
    ja, eigentlich schon 🙂 Es ist eine relativ lange Doku, es werden diverse Aussagen von Ärzten, die nicht an den „Hokuspokus“ glauben dass man Krebs durch Ernährung heilen könnte gezeigt und dann werden ehemalige Krebskranke, die den Krebs eben doch dadurch heilen konnten, befragt. Es wird vor allem über die Max Gearson Therapie berichtet. Chemotherapie würde ich wirklich nicht mehr machen, vor allem da ich auch andere Dokus gesehen habe, die zeigen wie viel besser einfaches Fasten wirkt …
    Ich fand die Doku aber wirklich super und sie hat mich echt wieder darin bestärkt, mich mehr auf die Ernährung zu fokussieren, nach der ich mich auch körperlich gut fühle, und nicht irgendwelchen Quatsch zu essen, mit dem man angeblich toll abnimmt, oder in dem angeblich dies oder jenes drinsteckt. Also ein toller Motivationskick!

    Liebe Grüße,
    Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s